Industriestaubsauger

Warum sollte Sie sich einen Industriestaubsauger ins Haus holen?

Sehr einfach: Mit diesen starken Alleskönnern werden Sie jeder Schmutzsituation im Haus und Garten Herr. Sie helfen Ihnen im Kampf gegen Dreck, Schutt, Tierhaare und anderen Schmutz im Innen- und Außenbereich. Die meisten saugen auch Flüssigkeiten auf.

Im Vergleich zu den klassischen Bodensaugern sind sie sehr viel kraftvoller und können auf vielen Gebieten eingesetzt werden. Das heißt jedoch nicht, dass sie mehr Watt, also Strom, verbrauchen. Sie sind anders konzipiert als herkömmliche Staubsauger und deshalb effizienter. Außerdem verfügen sie über einen wesentlich größeren Auffangbehälter, der je nach Modell, zwischen 20 und 30casdon-staubsauger-hettyoder mehr Liter aufnehmen kann. Die besondere Konstruktion erlaubt es Ihnen sogar Kieselsteine oder Blätter aufzusaugen, ohne das sich das Gerät verstopft. Ein weiteres Plus ist ihre Blasfunktion, mit der Sie im Außenbereich einfach Laub und Staub wegpusten können.

Die Anschaffung eines solchen Gerätes lohnt sich, wenn Sie ein Haus mit Garten, Terrasse, Garten und Garage besitzen. Für einen kleineren Haushalt würde ich zu anderen Staubsaugern raten, da Sie den Stauraum bedenken müssen, der im Falle des industriellen Modells, doch sehr viel größer ist. Auch sind diese schwerer, obgleich sie dank bestimmter Laufräder und Lenkrollen einfach zu manövrieren sind.

Wie auch bei den klassischen Sauggeräten, gibt es eine große Auswahl auf dem Markt der Gewerbesauger. Wie viel sind Sie bereit auszugeben? Soll der Apparat einen Beutel haben, oder möchten Sie lieber ein beutelloses Modell? Warum nicht ein Modell mit automatischem Filterreinigungssystem? Welche Zusatzfunktionen sind für Sie wichtig? Soll das Gerät eine regulierbare Saugkraft haben, oder ein integriertes Aufbewahrungsfach für das Zubehör? Bevor Sie sich für ein industrielles Modell entscheiden, sollten Sie sich informieren und Warentests der verschiedenen Marken studieren. So bekommen Sie einen Überblick über die vielen Optionen, die angeboten werden.

Gut ist es, das Modell darauf zu testen, ob es nicht bei jedem Ziehen am Schlauch umfällt. Falls Sie es transportieren möchten, muss ausprobiert werden, ob es leicht im Auto verstaubar ist. Manche Modelle verfügen über eine Gummileiste, damit beim anecken an die Möbel keine Schäden hinterlassen werden.

Da diese Alleskönner in so vielfältigen Bereichen zum Einsatz kommen, muss man an eine bestimmte Pflege für sie denken, damit sie so lange wie möglich betriebstüchtig bleiben. Besonders wichtig ist es, regelmäßig die Düsen mit einer kleinen Bürste zu reinigen. Auf muss man auf die Filter achten, dass diese immer sauber ist. Wenn Sie Flüssigkeit aufgesaugt haben, den Tank gleich reinigen und trockenwischen, damit sich kein Schimmel bilden kann. Die Saugrohre ab und zu einmal in die gefüllte Badewanne legen, um so den Staub, der sich an den Innenwänden absetzt, wegzuspülen. Und, last not least, den Apparat von außen mit einem sanften Spülmittel säubern.

Sie erhalten Industriestaubsauger im Wert von 90 bis zu über 300 Euro.